La Promenade

GluckWV 2.5

Allgemeines

GGA-Band: II/3

Wotquenne-Nummer: deest

Werktyp: Ballett

Werkbezeichnung: Grand ballet

Uraufführungsort: 15. Mai 1759, Schloss Laxenburg

Authentizität: zugeschrieben

Personen

Genese

Entstehung:

Laut Johann Josef Khevenhüller-Metsch wurde am 15. Mai 1759 La Promenade mit dem Schauspiel "La Nouvelle Epreuve" (vermutlich Pierre de Marivaux' L'Épreuve aus dem Jahr 1740) von der französischen Theatertruppe in Laxenburg gegeben.1 Das Ballettensemble hatte zuvor einige wichtige Mitglieder verloren: Franz Hilverding war nach St. Petersburg gegangen, seine Schülerin und führende Tänzerin der Truppe Santina Zanuzzi war von der Kaiserin Maria Theresia nach Venedig strafversetzt worden. Hilverdings Position als Ballettmeister am Burgtheater hatte Gasparo Angiolini übernommen. Daher kann angenommen werden, dass er für die Choreographie verantwortlich war. Die Zuschreibung der Ballettmusik an Gluck erfolgte aufgrund seiner Anstellung als "Compositore von der Music zu denen Balletten" an beiden Wiener Theatern in der Saison 1759/60. Gumpenhubers Szenar schildert das Ballett als Divertissement: Anstelle einer geschlossenen dramatischen Handlung werden verschiedene Tänze präsentiert, die auf der titelgebenden Promenade gezeigt werden, auf der sich unterschiedliche Charaktere einfinden. Als mögliche Vorlage könnten Louis Anseaumes Opéra-comique Le Boulevard oder das Ballett Les Promenades du cours gedient haben, die beide 1753 am Théâtre de la Foire St. Laurent gezeigt wurden.2
Laut Hofzahlamtsbüchern3 waren zu Beginn der Saison 1759/60 am Burgtheater folgende Tänzerinnen und Tänzer beschäftigt:
[Louise] Joffroy[-Bodin] und [Pierre] Bodin
[Teresa] Fogliazzi und [Gasparo] Angiolini
[Jean] Dupré
[Vincenzo und Francesco] Turchi
Maria Ester Boccherini
[François] La Comme
[Annibale] Barsi

2Claude Parfaict, Additions et Corrections au Dictionnaire des Théâtres de Paris, Paris: Lambert 1756, S. 410 und S. 685.
3Hofkammerarchiv, Hofzahlamtsbücher (Theatral-Cassa), Wien, Österreichisches Staatsarchiv, AT-OeStA/FHKA SUS HKZAB.

Werkgeschichte:

Am 22. Mai 1759 berichtete Khevenhüller erneut von einer Aufführung von La Promenade in Laxenburg im Anschluss an die Komödien Le Rival supposé (von Germain François Poullain de Saint-Foix, 1749) und La Nouvauté (vermutlich Marc-Antoine Legrands Theatersatire La Nouveauté von 1727, die bereits 1752 in Wien auf dem Spielplan stand). Für ein gleichnamiges Ballett verzeichnet das Repertoire Philipp Gumpenhubers4 am 31. Mai und 7. Juni 1763 Aufführungen im Burgtheater durch die Truppe des Kärntnertortheaters, die zu diesem Zeitpunkt aufgrund eines Theaterbrandes auf eine eigene Spielstätte verzichten musste. Gumpenhubers Verweis "nouveau" bei der zweiten Aufführung weist daraufhin, dass es sich um eine Neukomposition handelte, wobei nicht ausgeschlossen werden kann, das Teile der Fassung von 1759 wiederverwendet wurden.

Zeitgenössische Berichte:

1Aus der Zeit Maria Theresias. Tagebuch des Fürsten Johann Josef Khevenhüller-Metsch Kaiserlichen Obersthofmeisters 1742–1776, hrsg. von Rudolf Graf Khevenhüller-Metsch und Hanns Schlitter, Bd. 5: 1758–1759, Wien–Leipzig 1911, S. 102f.

4Philipp Gumpenhuber, Répertoire de tous les Spectacles qui ont été donnés au Théâtre près de la Cour, Einträge vom 31. Mai und 7. Juni 1763 (A-Wn, Mus. Hs. 34580c).

Uraufführungsort:

Werkteile

Alle öffnen Alle schließen

Sinfonia

V.I/II, Va., B.; Ob.I/II, Fg.; Cor.I/II

incipit G-2 xFCG c EAAG/G''DDC/CFFE/EAAG/GFFE/

No. 1, Allegro

Allegro; V.I/II, Va., B.; Fg.

incipit G-2 xFC 3/8 {8.D^A^''F6E8D/4A8C/{8.D6C8D}/4'D8''D/

No. 2

V.I/II; Fl.I/II

incipit G-2 xFC 3/8 {6''ABAF'''D''A}/{AFFDDF}/{FEGFED}/{8C6'B''C8'A}/

No. 3, Allegro

Allegro; V.I/II, B.; Fg.; Cor.I/II

incipit F-4 xFC 3/8 {6FGFDFE}/{FD,AFFA}/4B{6'GF}/{8EDC}/

No. 4, Allegretto

Allegretto; V.I/II, Va., B.; Fl.I/II, Ob.; Fg.

incipit G-2 xFC 2/4 -/D,A/'D{8FA}/{,A'E}{GF}/4E-/

No. 5, Allegro

Allegro; V.I/II, B.; Ob.I/II, Fg.; Cor.I/II

incipit G-2 xFCG 2/4 ''A{8GG}/{6FEFG}{8EE}/{6'A''EAF}{FEDC}/4'BB/

No. 6, Andante

Andante; V.I/II, B.; Fg.; Cor.I/II

incipit G-2 xFC 2/4 {6.D^F^A3A6.B3A}{6.''D3C6.'B3A}/{6.,G^'D^B3B6.''C3'B} {6.''D3C}8({6DC'B};3)/{6.D^F^A3A}{6.B3A6.G3F/{6.,A^'E3,A^'E} {6.C^E3,A^'E6.C^E3,A^'E}/

No. 7, Allegro

Allegro; V.I/II, B.; Fg.; Cor.I/II

incipit G-2 xFCG 2/4 {6''C'B''CD}{8EA}/qG{FtE}{EA}/qG{FtE}{DC}/{6'BAGF}4E/

No. 8, Allegro

Allegro; V.I/II, B.; Fg.

incipit G-2 2/4 ''E{8AxG}/qxG4.A8'''C/{''BDC'B}/{6''C'BAxG}{AB''CD}/4E{8AxG}/

No. 9

V.I/II, B.; Fg.; Cor.I/II

incipit G-2 xFCG 2/4 //:{6''C'B''CD}{8EA}/qG{FtE}{EA}/qG{FtE}{DC}/{6'BAGF}4E/

No. 10, Allegretto

Allegretto; V.I/II, B.; Ob.I/II, Fg.; Cor.I/II

incipit G-2 xFC 6/8 {8FGF}/4E8E{FGF}/4E8E{FGA}/{GFE}{DEF}/4E8E{FGF}/

No. 11, Allegro moderato

Allegro moderato; V.I/II, B.; Fg.

incipit G-2 xFC 6/8 {8FGF}/4E8E{FGF}/4E8E{FGA}/{GFE}{DEF}/4E8E{FGF}/

No. 12

V.I/II, B.

incipit G-2 bB 2/4 {6DFAF}{''D'AFD}/{DGBG}{''D'BGD}/{6DFAF}{''D'AFD}/{xCDED} {DC,nBA}://

No. 13

V.I/II, Va.I/II, B.; Fg.; Cor.I/II

incipit F-4 xFC 6/8 8-/-{,AG}4F8-/-{BA}4G8-/{'D,AG}{FED}/4C8C4C8-/

No. 14, Andante

Andante; V.I/II, B.; Ob.I/II, Fg.

incipit G-2 xFC 6/8 8''F{FEF}/4G8G{GFG}/4A8A{AGA}/4B8A4G8F/4E://

No. 15

V.I/II, Va.I/II, B.; Fg.; Cor.I/II

incipit G-2 6/8 8''C/4.C+4C8D/4.D+4D8E/4.E{8EDC}/4'G8G4G8''C/

No. 16, Allegro

Allegro; V.I/II, Va., B.; Fl., Ob.I/II, Fg.; Cor.I/II

incipit G-2 xFC 2/4 8'''D/{''A6AF}{8D6FD}/{8E6GE}{8F'A}/{B6B''D}{CEDF}/{8EC}{'A'''D}/

No. 17, Allegro

Allegro; V.I/II, B.; Fl.I/II, Ob., Fg.; Cor.I/II

incipit G-2 xFCG 6/8 8''A/{AE'''C}{''BAG}/{AEE}4E8E/{'B''CD}{C'A''E}/{'B''CD}{C'A''E}/

No. 18

V.I/II, B.; Fl.I/II, Ob., Fg.; Cor.I/II

incipit G-2 xFCG 6/8 8''A/4.,A{8'DFD}/4.E{8,A'C,A}/4.'A,A/'E4E://

Übernahmen

keine

Quellen

Alle öffnen Alle schließen

Musik

Handschriften

Abschrift

Das ganze Werk

Signatur: CZ-K, No 57 K I

Fundort: CZ-K

Datierung: letztes Drittel 18. Jahrhundert

Qualität: Originalgestalt

Überlieferungsform: Stimmen

Beschreibung:

11 Stimmen, Hochformat: 30 x 21,5 cm, 106 Bl., Provenienz: Schwarzenbergische Musikaliensammlung der Schlossbibliothek in Krumau (Český Krumlov)

Quellennachweise:

RISM Online ID no. 1001052451

Personen:

Einzelne Teile

Sinfonia, Signatur: CZ-K, No 57 K I

Fundort: CZ-K

Datierung: letztes Drittel 18. Jahrhundert

Qualität: Originalgestalt

Überlieferungsform: Stimmen

Beschreibung:

11 Stimmen, Hochformat: 30 x 21,5 cm, 106 Bl., Provenienz: Schwarzenbergische Musikaliensammlung der Schlossbibliothek in Krumau (Český Krumlov)

Quellennachweise:

RISM Online ID no. 1001052451

Personen:

No. 1, Allegro, Signatur: CZ-K, No 57 K I

Fundort: CZ-K

Datierung: letztes Drittel 18. Jahrhundert

Qualität: Originalgestalt

Überlieferungsform: Stimmen

Beschreibung:

11 Stimmen, Hochformat: 30 x 21,5 cm, 106 Bl., Provenienz: Schwarzenbergische Musikaliensammlung der Schlossbibliothek in Krumau (Český Krumlov)

Quellennachweise:

RISM Online ID no. 1001052451

Personen:

No. 2, Signatur: CZ-K, No 57 K I

Fundort: CZ-K

Datierung: letztes Drittel 18. Jahrhundert

Qualität: Originalgestalt

Überlieferungsform: Stimmen

Beschreibung:

11 Stimmen, Hochformat: 30 x 21,5 cm, 106 Bl., Provenienz: Schwarzenbergische Musikaliensammlung der Schlossbibliothek in Krumau (Český Krumlov)

Quellennachweise:

RISM Online ID no. 1001052451

Personen:

No. 3, Allegro, Signatur: CZ-K, No 57 K I

Fundort: CZ-K

Datierung: letztes Drittel 18. Jahrhundert

Qualität: Originalgestalt

Überlieferungsform: Stimmen

Beschreibung:

11 Stimmen, Hochformat: 30 x 21,5 cm, 106 Bl., Provenienz: Schwarzenbergische Musikaliensammlung der Schlossbibliothek in Krumau (Český Krumlov)

Quellennachweise:

RISM Online ID no. 1001052451

Personen:

No. 4, Allegretto, Signatur: CZ-K, No 57 K I

Fundort: CZ-K

Datierung: letztes Drittel 18. Jahrhundert

Qualität: Originalgestalt

Überlieferungsform: Stimmen

Beschreibung:

11 Stimmen, Hochformat: 30 x 21,5 cm, 106 Bl., Provenienz: Schwarzenbergische Musikaliensammlung der Schlossbibliothek in Krumau (Český Krumlov)

Quellennachweise:

RISM Online ID no. 1001052451

Personen:

No. 5, Allegro, Signatur: CZ-K, No 57 K I

Fundort: CZ-K

Datierung: letztes Drittel 18. Jahrhundert

Qualität: Originalgestalt

Überlieferungsform: Stimmen

Beschreibung:

11 Stimmen, Hochformat: 30 x 21,5 cm, 106 Bl., Provenienz: Schwarzenbergische Musikaliensammlung der Schlossbibliothek in Krumau (Český Krumlov)

Quellennachweise:

RISM Online ID no. 1001052451

Personen:

No. 6, Andante, Signatur: CZ-K, No 57 K I

Fundort: CZ-K

Datierung: letztes Drittel 18. Jahrhundert

Qualität: Originalgestalt

Überlieferungsform: Stimmen

Beschreibung:

11 Stimmen, Hochformat: 30 x 21,5 cm, 106 Bl., Provenienz: Schwarzenbergische Musikaliensammlung der Schlossbibliothek in Krumau (Český Krumlov)

Quellennachweise:

RISM Online ID no. 1001052451

Personen:

No. 7, Allegro, Signatur: CZ-K, No 57 K I

Fundort: CZ-K

Datierung: letztes Drittel 18. Jahrhundert

Qualität: Originalgestalt

Überlieferungsform: Stimmen

Beschreibung:

11 Stimmen, Hochformat: 30 x 21,5 cm, 106 Bl., Provenienz: Schwarzenbergische Musikaliensammlung der Schlossbibliothek in Krumau (Český Krumlov)

Quellennachweise:

RISM Online ID no. 1001052451

Personen:

No. 8, Allegro, Signatur: CZ-K, No 57 K I

Fundort: CZ-K

Datierung: letztes Drittel 18. Jahrhundert

Qualität: Originalgestalt

Überlieferungsform: Stimmen

Beschreibung:

11 Stimmen, Hochformat: 30 x 21,5 cm, 106 Bl., Provenienz: Schwarzenbergische Musikaliensammlung der Schlossbibliothek in Krumau (Český Krumlov)

Quellennachweise:

RISM Online ID no. 1001052451

Personen:

No. 9, Signatur: CZ-K, No 57 K I

Fundort: CZ-K

Datierung: letztes Drittel 18. Jahrhundert

Qualität: Originalgestalt

Überlieferungsform: Stimmen

Beschreibung:

11 Stimmen, Hochformat: 30 x 21,5 cm, 106 Bl., Provenienz: Schwarzenbergische Musikaliensammlung der Schlossbibliothek in Krumau (Český Krumlov)

Quellennachweise:

RISM Online ID no. 1001052451

Personen:

No. 10, Allegretto, Signatur: CZ-K, No 57 K I

Fundort: CZ-K

Datierung: letztes Drittel 18. Jahrhundert

Qualität: Originalgestalt

Überlieferungsform: Stimmen

Beschreibung:

11 Stimmen, Hochformat: 30 x 21,5 cm, 106 Bl., Provenienz: Schwarzenbergische Musikaliensammlung der Schlossbibliothek in Krumau (Český Krumlov)

Quellennachweise:

RISM Online ID no. 1001052451

Personen:

No. 11, Allegro moderato, Signatur: CZ-K, No 57 K I

Fundort: CZ-K

Datierung: letztes Drittel 18. Jahrhundert

Qualität: Originalgestalt

Überlieferungsform: Stimmen

Beschreibung:

11 Stimmen, Hochformat: 30 x 21,5 cm, 106 Bl., Provenienz: Schwarzenbergische Musikaliensammlung der Schlossbibliothek in Krumau (Český Krumlov)

Quellennachweise:

RISM Online ID no. 1001052451

Personen:

No. 12, Signatur: CZ-K, No 57 K I

Fundort: CZ-K

Datierung: letztes Drittel 18. Jahrhundert

Qualität: Originalgestalt

Überlieferungsform: Stimmen

Beschreibung:

11 Stimmen, Hochformat: 30 x 21,5 cm, 106 Bl., Provenienz: Schwarzenbergische Musikaliensammlung der Schlossbibliothek in Krumau (Český Krumlov)

Quellennachweise:

RISM Online ID no. 1001052451

Personen:

No. 13, Signatur: CZ-K, No 57 K I

Fundort: CZ-K

Datierung: letztes Drittel 18. Jahrhundert

Qualität: Originalgestalt

Überlieferungsform: Stimmen

Beschreibung:

11 Stimmen, Hochformat: 30 x 21,5 cm, 106 Bl., Provenienz: Schwarzenbergische Musikaliensammlung der Schlossbibliothek in Krumau (Český Krumlov)

Quellennachweise:

RISM Online ID no. 1001052451

Personen:

No. 14, Andante, Signatur: CZ-K, No 57 K I

Fundort: CZ-K

Datierung: letztes Drittel 18. Jahrhundert

Qualität: Originalgestalt

Überlieferungsform: Stimmen

Beschreibung:

11 Stimmen, Hochformat: 30 x 21,5 cm, 106 Bl., Provenienz: Schwarzenbergische Musikaliensammlung der Schlossbibliothek in Krumau (Český Krumlov)

Quellennachweise:

RISM Online ID no. 1001052451

Personen:

No. 15, Signatur: CZ-K, No 57 K I

Fundort: CZ-K

Datierung: letztes Drittel 18. Jahrhundert

Qualität: Originalgestalt

Überlieferungsform: Stimmen

Beschreibung:

11 Stimmen, Hochformat: 30 x 21,5 cm, 106 Bl., Provenienz: Schwarzenbergische Musikaliensammlung der Schlossbibliothek in Krumau (Český Krumlov)

Quellennachweise:

RISM Online ID no. 1001052451

Personen:

No. 16, Allegro, Signatur: CZ-K, No 57 K I

Fundort: CZ-K

Datierung: letztes Drittel 18. Jahrhundert

Qualität: Originalgestalt

Überlieferungsform: Stimmen

Beschreibung:

11 Stimmen, Hochformat: 30 x 21,5 cm, 106 Bl., Provenienz: Schwarzenbergische Musikaliensammlung der Schlossbibliothek in Krumau (Český Krumlov)

Quellennachweise:

RISM Online ID no. 1001052451

Personen:

No. 17, Allegro, Signatur: CZ-K, No 57 K I

Fundort: CZ-K

Datierung: letztes Drittel 18. Jahrhundert

Qualität: Originalgestalt

Überlieferungsform: Stimmen

Beschreibung:

11 Stimmen, Hochformat: 30 x 21,5 cm, 106 Bl., Provenienz: Schwarzenbergische Musikaliensammlung der Schlossbibliothek in Krumau (Český Krumlov)

Quellennachweise:

RISM Online ID no. 1001052451

Personen:

No. 18, Signatur: CZ-K, No 57 K I

Fundort: CZ-K

Datierung: letztes Drittel 18. Jahrhundert

Qualität: Originalgestalt

Überlieferungsform: Stimmen

Beschreibung:

11 Stimmen, Hochformat: 30 x 21,5 cm, 106 Bl., Provenienz: Schwarzenbergische Musikaliensammlung der Schlossbibliothek in Krumau (Český Krumlov)

Quellennachweise:

RISM Online ID no. 1001052451

Personen:

Literatur

Brown, Bruce Alan: Gluck als Hauskomponist für das französische Theater in Wien, in: Gluck in Wien. Kongreßbericht Wien 1987 (= Gluck-Studien 1), hrsg. von Gerhard Croll und Monika Woitas, Kassel usw. 1989, S. 89–99. ISBN/ISSN: 3761809298, 9783761809297

Brown, Bruce Alan: Gluck and the French Theatre in Vienna, Oxford 1991. ISBN/ISSN: 0193164159

Brown, Bruce Alan: Wiener Ballette im Schwarzenbergischen Archiv zu Cesky Krumlov. Probleme der Autorschaft und Chronologie, in: Tanzdramen. Opéra-comique. Kolloquiumsbericht der Gluck-Gesamtausgabe (= Gluck-Studien 2), hrsg. von Gabriele Buschmeier und Klaus Hortschansky, Kassel usw. 2000, S. 9–34. ISBN/ISSN: 3761810385, 9783761810385

Brown, Bruce Alan und Rushton, Julian: Gluck, Christoph Willibald, in: The New Grove Dictionary of Music and Musicians, Second Edition, Vol. 10 Glinka to Harp, hrsg. von Stanley Sadie und John Tyrrell, Oxford 2001, S. 24–58.

Dahms, Sibylle: Angiolini, Gasparo, in: MGG2, hrsg. von Ludwig Finscher, Personenteil, Bd. 1, Kassel usw. 1999, Sp. 719–724.

Dahms, Sibylle: Das Repertoire des Ballet en action. Noverre - Angiolini - Lauchery, in: De editione musices, Festschrift Gerhard Croll zum 65. Geburtstag, hrsg. von Wolfgang Gratzer und Andrea Lindmayr Normal, Laaber 1992, S. 125–142.

Haas, Robert: Die Wiener Ballet-Pantomime im 18. Jahrhundert und Glucks Don Juan, in: Studien zur Musikwissenschaft. Beihefte der Denkmäler der Tonkunst in Österreich 10, Wien 1923, S. 6–36.

Raab, Riki: Biographischer Index des Wiener Opernballetts, Wien 1994. ISBN/ISSN: 9783851192551

Erstellt von: Vera Grund
Zitierhinweis: Christoph Willibald Gluck. Sämtliche Werke, GluckWV-online, URI: http://www.gluck-gesamtausgabe.de/id/2-05-00-0 (20.11.2019)

Zurück zur Liste