Einblicke in den editorischen Alltag

Am 5. Dezember 2017 besuchten Studierende der Johannes Gutenberg-Universität, Mainz im Rahmen der Übung „Methoden und Fragestellungen der Musikwissenschaft“ (Lehrveranstaltung geleitet von Prof. Dr. Axel Beer und Prof. Dr. Klaus Pietschmann) die Mainzer Arbeitsstelle der Gluck-Gesamtausgabe. Yuliya Shein M.A. stellte das Editionsvorhaben vor und berichtete aus der Werkstatt der Arbeit am GluckWV-online. Zudem erklärte sie an Beispielen ihrer Edition der Instrumentalwerke Glucks einige wichtige editorische Fragestellungen sowie Arbeitsabläufe. Dr. Tanja Gölz gewährte einen Einblick in ihre aktuelle Arbeit an fragmentarisch überlieferten Opere serie.

Zurück zum Nachrichtenarchiv